Förderung der Jugendarbeit in Jugendgruppen

Jugendgruppen aus dem Stadtgebiet von Witzenhausen können eine finanzielle Förderung bei Anschaffungen von Material für die Jugendarbeit, Renovierung von Gruppenräumen oder für ihre Fahrten und Zeltlager auf Antrag erhalten. Voraussetzung ist generell, dass die Jugendgruppe beim Werra-Meissner-Kreis als förderungswürdig anerkannt ist und sich järlich bei der Kreisjugendförderung zurückmeldet. (Infos und Antragsformular)

Anträge für Anschaffungen und Renovierungsmaßnahmen sind formlos zu stellen. Darin sollte eine kurze Beschreibung der Maßnahme, eine Aufstellung der erwartenden Kosten und ein Finanzierungsplan sein. Bitte nicht Kontaktdaten vergessen - damit Rückfragen geklärt werden können.

In der Regel werden die Anträge so gefördert, dass die Gruppe ein Drittel trägt und Kreis und Stadt je auch ein Drittel. Die Förderung wird nach dem Nachweise der Ausgabe durch eine Rechnung im Nachgang überwiesen. Ihr müsst die Kosten also erst einmal vorfinanzieren.

Für einen Zuschuss zu einer Fahrt müsst ihr eine Teilnehmerliste ausfüllen und von jedem TN unterschreiben lassen. Es zählen hier allerdings nur Teilnehmer, die ihren Wohnsitz in Witzenhausen haben. Die Stadt Witzenhausen gibt euch für jede/n TN und Übernachtungstag 1,- € Zuschuss. Es müssen mindestens 6 Personen dabei sein und die Aktion 2 Tage lang sein.

Solltet ihr Fragen oder Probleme dabei haben, meldet euch bei uns und wir helfen euch damit.

zum üben und nachlesen könnt ihr hier auch das Verfahren in einem Learning Snack noch mal durchspielen.